Neujahrsvorsätze

In letzter Zeit ist mir eine Sache immer wieder aufgefallen: Die häkelnden oder strickenden Leute um mich herum. Ob häkelnd in der Chorprobe, strickend in der Vorlesung oder aber durch Anleitungen hier auf dem Blog… Handarbeit überall. Und ich mittendrin.

Von daher habe ich mir überlegt, dass ich das auch gern mal ausprobieren würde. Bis Heiligabend werde ich wohl keine Mützen oder Schals hinkriegen (vor allem weil ich noch nicht einmal das Material besorgt habe), aber für nächstes Jahr bin ich dann bereit! Und wer weiß, vielleicht brauche ich ja auch ein Jahr Übung, um die perfekten selbstgemachten Weihnachtsgeschenke 2014 herzustellen – und so komme ich von den Weihnachtsgeschenken direkt zum neuen Jahr…

Vorsätze 2014

Häkeln oder Stricken lernen. Vorlesungen schnellstmöglich nachbereiten. Bücher lesen, die nichts mit dem Studium zutun haben (s. unten). Regelmäßig zum Payafter im Friedrichsbau gehen. Mehr Postkarten verschicken. Anderen offen und positiv begegnen. Studitours mitmachen. Mich für einen Sprachen-BOK-Kurs anmelden (s. unten). Weihnachtsgeschenke frühzeitig organisieren. Nach Frankreich fahren. Produktiv sein und weniger Zeit vertrödeln. Prüfungen bestehen. Spaß haben.

An Vorsätze wie „5kg abnehmen“ oder „mehr Sport treiben“ hält man sich am Ende eh nicht 😉 Aber bevor es ins neue Jahr geht, muss man die Weihnachtszeit noch genießen – mit Plätzchen backen, Filmen oder Musik. Oder vielleicht auch allem zusammen 🙂

 

Zwei kurze Anmerkungen:

Wenn ihr auch gern lest, dann gibt es hier einen interessanten Artikel zum Thema Tauschregale in Freiburg oderhier das „soziale Netwerk für Leseratten“, wo man sieht, wer welche Bücher in der Umgebung hat und verleiht.

Mehr Infos zu den BOK-Kursen und dem Sprachangebot gibt es hier vom Zentrum für Schlüsselqualifikationen.

 

 

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s