Mistelzweige, Adventskalender und die letzten Geschenke!

Bis zum 24. Dezember sind es noch 8 Tage. Das ist nicht mehr lange… Was bedeutet: Endspurt in Sachen Geschenke und unbedingt die vorweihnachtliche Stimmung noch restlos auskosten! Wie euch das am Besten gelingt?

Mit Weihnachtsbräuchen, dem gut gefüllten Adventskalender und einem Gang über den Weihnachtsmarkt (auch wenn es schon gefühlt das 100. Mal ist!), dieser hat nämlich nur noch bis zum 23.12.13 geöffnet.

Für alle notorischen Spätzünder in Sachen Geschenken (zu denen ich mich übrigens auch zähle…) lohnt sich der Gang zum Weihnachtsmarkt doppelt. Mithilfe der angenehmen Atmosphäre lassen sich noch schnell viele Kleinigkeiten für Groß und Klein besorgen: Von süßen Naschereien über hübsche und einfallsreiche Dekorationen bis hin zum warmen Strickpulli für Opa! Noch einfacher an Geschenkideen kommt man, indem man hier ein bisschen durch den Blog scrollt, da lässt sich unschwer erkennen, dass das Thema Weihnachtsgeschenke schon einige rauchende Köpfe verursacht hat.

Wer sich dann doch für den Weihnachtsmarkt entscheidet, hat nochmals die Gelegenheit auf eine Fahrt mit diesem abenteuerlichen Fahrgestell! Viel Spaß 🙂

IMG_1150

Nun zum Thema Bräuche, seit Kurzem hängt in meinem Zimmer dieser grüne Strauch mit den weißen Beeren: Der Mistelzweig!

IMG_1156

Kennt ihr euch damit aus? Jedes Jahr zu Weihnachten hängen über so manchen Türen Mistelzweige, die nicht nur Liebespaare dazu veranlassen, sich darunter zu küssen. Der Brauch besagt, dass sich zwei Personen, die sich zufällig unter dem Mistelzweig treffen, küssen müssen! Die Herkunft des Kuss-Brauches ist umstritten, so findet sich der Mistel sowohl in der nordischen Göttersage, als auch in der griechischen Mythologie und galt schon bei den Druiden als Heiligtum.

Fest steht jedenfalls: Der Kuss unter dem Mistelzweig steht für ein langes, glückliches und vor Allem gemeinsames Leben der Paare!

Zum Abschluss noch ein Tipp für Alle, die neben dem Hunger auf Schokolade im Winter auch noch ihren Wissensdurst stillen wollen. ZeitOnline öffnet jeden Tag ein Türchen des virtuellen Adventskalender mit interessanten Wissensportionen! Heute ist Nummer 16 dran und ihr könnt erfahren, warum die Giraffe sowohl als „Topmodel der Savanne“, aber auch als „Tollpatsch“ bezeichnet wird. Genaueres dazu und die Artikel zu den Türchen 1-15 gibt es hier.

Habt eine schöne Zeit!

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s