Die Ergebnisse der bislang größten Umfrage zu Studium und Lehre sind da!

„Traue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast“ – oder vielleicht doch? Die eine oder der andere erinnert sich bestimmt noch daran, einen Fragebogen zur Zufriedenheit mit Studium und Lehre an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ausgefüllt zu haben. Jetzt sind die Ergebnisse von 10.000 Fragebögen da.

Das Wichtigste zu Beginn: insgesamt sind sowohl Studierende, wie auch Lehrende und Absolventinnen und Absolventen zufrieden mit der Uni und ihren Angeboten. Aber womit genau sind sie zufrieden und was läuft daneben nicht so gut und sollte verbessert werden?

Die 40 gestellten Fragen haben ein Spektrum abgedeckt von Ausstattung der Uni, über Studienzufriedenheit bis hin zu Berufserfolg und Arbeitsbedingungen. Dabei hat sich gezeigt, dass die Tatsache, dass ausgerechnet Freiburg als Studienort gewählt wurde, entscheidend mit der Attraktivität der Stadt/Region, dem Profil des Studiengangs, dem Ruf der Hochschule und der Lehrenden sowie mit sozialen Kontakten im Umkreis zusammenhängt. Wenn sie das Studium begonnen haben, sind die Studierenden allgemein zufrieden mit der Lehre und Betreuung durch die Dozentinnen und Dozenten. Allerdings sehen sie in Bezug auf die individuellen Beratungs- und Unterstützungsangebote einen Verbesserungsbedarf. Hier bekommen jedoch insbesondere die Fachschaften ein großes Lob, da 70% der Befragten die Ersti-Betreuung als gut oder sehr gut bewerten.

Aus Sicht der Studierenden gibt es dennoch zwei große Baustellen: Zum einen wäre da die problematische Wohnsituation zu nennen. So sind 68% der Studierenden mit ihrer Wohnsituation nicht oder sogar überhaupt nicht zufrieden. Das dürfte diejenigen, die in Freiburg bereits nach einer Wohnung oder einer WG gesucht haben nicht besonders überraschen. Allerdings erhalten die Wohnheime des Studierendenwerks gute Kritiken. Die meisten sind zufrieden mit der Wartezeit, den Mieten, der Infrastruktur und der Lebensqualität an sich. Die zweite große Baustelle betrifft das Studium: Die meisten Studierenden wünschen sich Studienformen, die ihnen Mitgestaltung und Spielräume eröffnen. Ein Wunsch, der im Rahmen der „Verschulungskritik“ seit Einführung von Bachelor- und Masterstudiengängen zwar auf offene Ohren stoßen, dessen Realisierung gegenwärtig aber häufig fraglich bleiben wird. Für die Zukunft zeigt dieser Wunsch jedoch deutlich, was die Studierenden von einem Studium erwarten.

Dennoch sagen 80% der Absolventinnen und Absolventen, dass sie ein Studium an der Uni Freiburg wiederholen würden, auch wenn sie die Praxisorientierung, berufliche Beratung und die Vermittlung von Fremdsprachen für optimierungsfähig halten. Und wahrscheinlich würden sie dann auch wieder in die Mensen und Cafeterien gehen, immerhin sind mit denen auch 60% der Studierenden zufrieden, auch wenn 29% es befürworten, wenn am Geschmack des Essens noch ein wenig gefeilt werden würde. 71% der Absolventinnen und Absolventen haben spätestens drei Monate nach ihrem Studienabschluss einen Job gefunden und widersprechen damit jenen, die gerade den Studierenden der Geisteswissenschaften empfehlen, einen Taxischein zu machen.

Ganz allgemein betrachtet besteht auch weiterhin noch ein deutlicher Verbesserungsbedarf im Hinblick auf die Gleichstellung der Geschlechter. So sind weiterhin Männer gegenüber Frauen eher in statushöheren Positionen, vermehrt vollzeitbeschäftigt und häufiger unbefristet angestellt.

Alles in Allem sind die Befragten mit der Uni, der Lehre und den Lebensbedingungen jedoch sehr einverstanden, noch größer wäre die Zufriedenheit allerdings mit offeneren Studienformen und einer besseren Wohnsituation. Daher soll in Zukunft im Dreijahresrhythmus diese Befragung wiederholt werden, um zu sehen, ob die ermittelten Problemfelder optimiert werden und ob es gelingt die akademische Freiheit zu gewährleisten, und damit nach Rudolf Virchow „die Freiheit so viel lernen zu dürfen, wie man nur will“.

 

Unter folgendem Link findet ihr die drei Gesamtberichte der Umfrage und könnt dort in aller Ausführlichkeit die Ergebnisse der Befragung noch einmal nachlesen: http://www.lehrentwicklung.uni-freiburg.de/projekte/befragungen

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s