Energiesparwettbewerb der Wohnheime des SWFR

Liebe Heimrätinnen und Heimräte,
das Studierendenwerk Freiburg sucht das neue Energiespar- Meisterwohnheim 2015! Der Wettbewerb startet am 1. März!

Eine E-Mail mit diesem Inhalt hatten alle Dorfräte, Wohnheimräte, SSV-Gruppierungen oder wie auch immer diese Gruppierungen in den einzelnen Wohnheimen des Studierendenwerks heißen mögen, erhalten.

So auch wir vom Wohnheim „Campus“. Das sind die drei Blöcke zwischen der Technischen Fakultät, dem Flugplatz und der Wiese, auf der das Stadion gebaut werden soll.
„Energiesparen – ja, das klingt gut, das ist etwas für die Umwelt, für uns. Da machen wir mit.“
Das war der kurzfristige und unbürokratische Beschluss des Wohnheimrates. Prompt war die Bewerbung abgeschickt und zwei Energieagenten waren gefunden, die im Falle, dass Campus zu den fünf möglichen auserwählten Teilnehmern gehören sollte, den Wettbewerb im eigenen Wohnheim vorantreiben und durchführen werden.

Als am 15. Februar die Information kam, dass wir als eines der fünf Wohnheime neben dem Wohnheim Berliner Allee, dem Studentendorf Vauban, dem Ulrich-Zasius-Haus und dem Wohnheim St.-Martin-Straße in Offenburg teilnehmen, war die Freude groß. Jedoch kamen auch Fragen auf.

„Wie können wir Energie sparen?“

„Muss ich jetzt auf meinen Computer verzichten?“

„Wird das Licht jetzt nachts abgestellt?“

„Lag das daran, dass wir stundenlang gebacken haben?“

Wir Energieagenten sind zuversichtlich, dass auf diese und weitere offene Fragen im Laufe dieser Aktion Antworten gefunden werden können.

Der Rahmen wurde im ersten Briefing der Energieagenten vorgegeben, der Hausmeister ist informiert und der Wohnheimrat steht hinter der Aktion. Dann können März bis Mai kommen. Wir sind gespannt, welche Ideen wie umgesetzt werden können und natürlich auch, ob wir es schaffen den Wettbewerb zu gewinnen!

 

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s