LIVING WALLS – Eine leinwandfreie Kinowanderung

„Sie sind so damit beschäftigt durch die Straßen zu rennen, dass sie die Stadt nicht sehen.“ Dieses Statement aus dem Kurzfilm Nashorn im Galopp traf am Abend des 21. Mai so gar nicht auf das Publikum des kooperativen Projekts LIVING WALLS zwischen Kommunalen Kino und dem Studierendenwerk Freiburg zu. Hierbei erwachten verschiedenste Gebäudefassaden durch an sie projizierte Kurzfilme zum Leben. Und wie fanden die Studierenden das Projekt?

BennetJulia

Julia, 21, Medienkulturwissenschaft & Bennet, 23 Umweltwissenschaften

Julia: eine super geniale Idee, die meiner Meinung nach gut zu Freiburg passt. Man erlebt die Stadt so mal ganz anders.

Bennet: Kultur und Humor, das macht Freude!


      11348793_10153268812345056_714821865_n

Nathalie, 21, Psychologie

Die animierten Giraffen bei dem Film in der Fischerau haben mich total beeindruckt. Was das für eine Arbeit gewesen sein muss…Fünf Grad mehr auf dem Thermometer wären mir heute Abend lieber – hoffentlich wärmt meine heiße Schokolade mich noch ein bisschen.

11129245_10153269959300056_1026354932_n

Milan, 24, Liberal Arts & Sciences

Mir gefällt, dass die Veranstaltung so in Bewegung ist – einfach zwischen den Filmen mit anderen quatschen und zusammen durch die Straßen laufen. Die Filme passen super zu ihren Wänden. Gerade in der Fischerau wirkte es, als wäre der Film für die Aufführung dort gemacht worden.

FelixLea

Lea, 22, Ethnologie & Felix, 25, Soziale Arbeit

Ein klasse Konzept! Der Ort in der Fischerau war etwas zu klein gewählt für die Menge der Leute, die letztendlich dort waren. Der Peterhofkeller hingegen ist wirklich etwas besonderes.

 11272223_10153268812365056_2111304650_n

Paula, 23, Umweltnaturwissenschaften

Eine sehr gute und innovative Idee!

11301321_10153268812355056_2092912489_n

Lisa, 22, Grundschullehramt

Der Abend war dadurch, dass die Orte und mit ihnen die Atmosphäre so oft gewechselt haben total kurzweilig. Am besten gefallen hat mir der letzte Film von der Berlinale.

11349926_10153269959305056_319482388_n

Die Veranstalter Simon Waldenspuhl (SWFR) & Florian Fromm (Koki)

Unsere Erwartungen wurden maßlos übertroffen. Es freut uns riesig, dass so viele Leute bei unserem Experiment dabei waren. Wir wollen es auf jeden Fall wieder tun!

Mehr Infos:

Ein tolles Video von hd-campus ist ebenfalls entstanden.

Die Hintergründe zu LIVING WALLS könnt ihr auf diesem Artikel nachlesen.

Weitere Veranstaltungen vom Koki und SWFR findet ihr auf den jeweiligen Websites.

Fotos: Philipp Greguhn

Advertisements

Ein Gedanke zu “LIVING WALLS – Eine leinwandfreie Kinowanderung

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s