Kürbisgericht für die ganze WG

Saisonales Essen stärkt nicht nur die regionale Landwirtschaft, sondern schmeckt auch gut! In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie ihr einfach, schnell und lecker ein Kürbisgericht mit Nudeln für die ganze WG zubereiten könnt. Ein Kürbis reicht für 6 – 8 Portionen. Die Zubereitung dauert ca. 20 Minuten und 40 Minuten zum Garen.

Zutaten:

  • dsc_5905

    Der ‚Butternut Squash‘ oder ‚Butternusskürbis‘ gehört zu den Moschuskürbisen und kommt ursprünglich aus Amerika

    1 Butternut Squash Kürbis

  • 8 Kartoffeln (vorwiegend festkochend, mittelgroß)
  • 500g Nudeln
  • 3 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Orange
  • Honig
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Currypulver
  • Garam Masala Gewürzmischung (oder Kardamom, Zimt und Gewürznelken)
  • Pfeffer
  • Salz

 

Und so geht’s:

dsc_5908

Den Kürbis waschen. Dann die Enden des Kürbisses abschneiden und die Kerne entfernen.

dsc_5911

Anschließend den Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden. Beim Butternut Squash kann die Schale mitgegessen werden. Wer das nicht mag, kann sie einfach entfernen.

dsc_5910

Die Kartoffeln ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden. Da die Kartoffeln länger zum garen brauchen als der Kürbis, empfiehlt es sich, die Kartoffeln etwas kleiner zu schneiden, damit alles zeitgleich gar wird.

 

dsc_5913

Kürbis und Kartoffeln vermengen. Die Zwiebeln einmal vertikal und einmal horionatl zerschneiden, die einzelnen Schichten voneinander lösen und dazugeben. Wer die Garzeit verkürzen möchte, kann alles auf zwei Bleche verteilen. Wer nur einen halben Kürbis zubereiten möchte, kann die andere Hälfte problemlos im Kühlschrank bis zum Verzehr aufbewahren.

dsc_5914

Für das Dressing ungefähr 300ml Olivenöl mit einem Schuss Balsamico vermischen. Den Knoblauch auspressen und beifügen. Ein Teelöffel Honig verleiht der Marinade etwas Süße, was sehr gut zum Kürbis passt. Der Saft einer halben Orange rundet das ganze mit seiner Säure ab. Das ganze mit Garam Masala, etwas Curry-Pulver, Salz und ordentlich Pfeffer abschmecken. Die Marinade gut verrühren, dann auf den Kürbis und die Kartoffeln geben und alles gut vermengen.

dsc_5917

Jetzt heißt es warten: Das Blech in den auf 200°C vorgeheizten Backofen geben und gut 40 Minuten garen lassen. Gelegentlich alles umrühren. Nach einer halben Stunde können schon einmal die Nudeln aufgesetzt werden.

dsc_5928

Wenn die Nudeln fertig sind, abtropfen lassen und etwas Butter untermischen. Das Kürbisblech aus dem Ofen nehmen und gegebenenfalls noch einmal mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

dsc_5927

Zum Servieren einfach die Nudeln auf einen Teller geben und das Kürbisgemüse wie eine Soße darüber. Ein Butternut Squash reicht so für 6 – 8 Portionen. Im Gegenzug für’s Kochen die Mitbewohner zum Abwasch beordern – und fertig ist das Herbstgericht.

Ein Gedanke zu “Kürbisgericht für die ganze WG

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s