Tanz mit mir!

Donnerstagabends wird ein Seminarraum im Herder-Gebäude, wo normalerweise Studenten sich den Kopf über mehr oder weniger interessante Themen zerbrechen, zu einem Tanz-Studio. Im Zuge des Studium Generale findet hier ein Modern Dance Tanzkurs statt. Sarah Minarik, die den Kurs leitet, ist schon früh da. Sie räumt die Tische zur Seite, stellt das Radio auf und macht die Musik an. Sofort herrscht in dem grauen Raum eine ganz andere Atmosphäre, sie geht noch mal die Choreo durch und dann trudeln schon die ersten Mädels ein.

Heute sind nur wenige da, der ganze vor-weihnachtliche Stress scheint sich auch hier bemerkbar zu machen! Trotzdem wird um viertel nach 6 angefangen mit dem Warm-up. Die Gruppe beginnt mit rhythmischen Übungen auf dem Boden zu langsamer
Musik. Die Bewegungen sollen langsam ablaufen erklärt Sarah und ganz bewusst
ausgeführt werden. Diese Ansage gilt für den ganzen Abend, in der Kursbeschreibung
erklärt sie: „Es geht weniger darum, Schritte zu perfektionieren als vielmehr ein
Gespür für den eigenen Körper zu gewinnen, mit Gleichgewicht und Geschwindigkeit zu spielen.“ Nach einigen Schrittfolgen und Drehungen, die immer trocken geübt und dann mehrmals zu Musik ausgeführt werden muss man auch die Muskulatur trainieren. „Wir machen auch noch was für unser Zentrum!“ sagt Sarah. Es geht los mit Sit-Ups, es folgen weitere Übungen für Bauch und Po. Danach wird gedehnt und alle haben sich was zu trinken verdient!

Auch elegante Sprüngen müssen geübt werden. Modern Dance hat seinen Ursprung im klassischen Ballett und danach sehen die Übung- für jemand der sich da nicht so auskennt wie ich-  auch aus! Sarah macht’s vor und die Mädels machen’s nach! Es wird viel gelacht und alles so lange erklärt bis alle es verstanden haben. Das Ziel ist es am Ende immer eine Choreo zu erarbeiten mit den Schritten und Techniken die man gelernt hat! Bei allen Tanzschritten wird der ganze Raum ausgenutzt vom Boden auf die Füße, in die Knie und auf den Po, da wird schon geschwitzt!  Die Gruppe wiederholt den ersten Teil  und lernt dann weitere Schritte dazu. Bis jetzt tritt die Tanzgruppe am Ende des Kurses noch nicht auf. Sie erarbeiten das für sich just for fun! Am Ende gibt es ein cool-down und alle gehen entspannt und happy nach Hause. Sarah tanzt nicht nur Donnerstag abends sondern ist selbst Teil einer Modern Dance Tanzgruppe, hat zahlreiche Wettbewerbe und Work-Shops hinter sich und jetzt Lust selbst eine Tanzgruppe aufzubauen.


Für den Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig, jeder der Lust hat kann mitmachen. Der image005Kurs ist bis jetzt noch nicht ausgebucht und freut sich bestimmt über jede/n Tanzbegeisterten! Wer Lust bekommen hat auf Bewegung zu schöner Musik und einen Einblick in den Modern Dance bekommen will ist hier goldrichtig und kann sich unter diesem Link: https://www.studiumgenerale.uni–freiburg.de/Kurse/kursprogramm_WS1617/kurs-142-minarik weiter informieren!

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s