Fotos vom Fahrradaktionstag

Egal, ob platter Reifen, lasche Bremsen oder ratternde Gangschaltung – beim Fahrradaktionstag am 11. Mai konnten Studierende ihre Räder kostenlose reparieren und warten lassen. Lediglich die Materialkosten mussten sie selber tragen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club beantwortete außerdem alle Fragen rund ums Thema Rad.

 

Gegenüber von der Mensa standen die beiden Werkstattwägen, in denen Tanja Knöfel und ihr Mitarbeiter die Fahrräder reparierten

Miriam (21) ließ sich neue Bremsen anbringen und das Rad warten. Die Englischstudentin sagte, sie sei durch den Internationalen Club auf die Aktion aufmerksam geworden.

 

Johann (26) wollte gerne seine Gangschaltung auf Vordermann gebracht kriegen. Außerdem habe er „pünktlich heute morgen festgestellt, dass der Reifen platt ist“ – die perfekte Gelegenheit für eine kostenlose Reparatur.

 

Sarah (22) suchte die mobile Werkstatt wegen eine Sattels, der sich nicht mehr verstellen ließe, und einem defekten Rücklicht auf.

 

Bezahlen mussten die Studierenden lediglich die anfallenden Materialkosten. Hier zu sehen: Die Werkzeugwand der mobilen Werkstatt.

 

Tanja Knöfel ist ein alter Hase. Sie hat den Aktionstag zum wiederholten Male geleitet.

 

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (adfc) hat ein seinem Stand über verschiedene Radtouren informiert …

 

… und Fragen rund zum Thema Rad beantwortet. Auf diesem Bild erklärt Johannes Bruns, Vorsitzender des adfc, worauf beim Rad zu achten ist.

 

Kompakte Infos zum Tehma Rad gibt es in dieser Broschüre, die kostenlos auslag.

 

Heiß begehrt unter Radfahrern: Der Sattelschutz gegen nasse Hintern.

 

Auch Fahrradlose kamen auf ihre Kosten und konnten gebrauchte Räder zu günstigen Preisen erwerben.

 

 

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s