ALLTogether – Das internationale Kleinfeld-Fußballturnier

Am 01. Juli rief der Internationale Club in Kooperation mit dem Afrikanischen Studierendenverein Freiburg zum 3. Kleinfeld-Fußballturnier ALLTogether auf.

Von 10 bis 18 Uhr lieferten sich dabei acht internationale Kickerteams, bestehend aus jeweils sechs FeldspielerInnen und einem Torwart bzw. einer Torwärtin, auf der Freisportanlage des Staudinger-Stadiums Freiburg sportliche Wettkämpfe. Der Appell zur Teilnahme richtete sich an Männer-, Frauen-, sowie gemischte Teams, deren Sportgeister Lust auf interkulturelle Begegnungen auf dem Rasen vorzuweisen hatten. Doch auch all diejenigen Hobby-Ballkünstler und Freizeit-Dribblerinnen, welche ihre Kickfähigkeiten im Aufeinandertreffen mit verschiedensten Teams auf die Probe stellen wollten, konnten ein ausgezeichnetes Training bei ALLTogether erwarten. 

IMG_8223

Alle gemeinsam: Beim internationalen Fußballturnier wurde Zusammenhalt und Spaß großgeschrieben.

Während bis zu vier Teams auf zwei verschiedenen Feldern verteilt faire Matches austrugen, konnten sich ausharrende Mannschaften am Spielfeldrand von musikalischer Untermalung berieseln lassen, sich mit dem aus Freunden, Familien und Interessierten bestehenden Publikum unterhalten, oder sich an einem Grillwürstchenstand mit Snacks und Getränken versorgen.

IMG_8219

An der Grillstation die Reserven auffüllen: Für das leibliche Wohl der Spielenden und Gäste war bestens gesorgt.

Auch das Wetter bewies sich an diesem Samstag als zuvorkommend. Nach einigen hitzereichen und trockenen Tagen sank die Temperatur aufgrund einiger Regenfälle an den Tagen zuvor auf angenehme Grade herab, was das Spielen im Freien attraktiv machte. Am Spieltag selbst wechselten sich leichte Nieselfälle mit Sonnenschein ab, was die Bedingungen zum Kicken ebenfalls begünstigte.

Am Ende des Turniers wurden die Spielerinnen und Spieler mit Pokalen, Medaillen und anderen tollen Preisen für ihr Können ausgezeichnet. Neben einem hohen Geldbetrag für die Mannschaftskasse konnten sich die Teams auf Flüssiges Gold der Brauerei Ganter, Posttaschen und Kinogutscheine freuen.

Den ersten Platz belegte das Team South Africa. Zweiter wurde die Mannschaft Togo. Und auch das Team Beckenbauer sucht Frau gelang es, mit dem dritten Platz aufs Treppchen zu gelangen. Einen herzlichen Glückwunsch an die Gewinner-Mannschaften!  

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Anmerkung: Alle Bilder wurden vom Internationalen Club zur Vefügung gestellt.

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s