Stimmen aus dem Stadion: Eindrücke vom Erstsemestertag

Am Freitag, den 13.10.2017 fand im Schwarzwald-Stadion Freiburg der alljährliche Erstsemestertag statt. Neben der Begrüßungsrede von Rektor Prof. Dr. Hans-Jochen Schiewer und einigen anderen Bühnenpräsentationen gab es viele ander Dinge aufzunehmen und zu entdecken. So präsentierten sich auf dem Markt der Möglichkeiten eine Vielzahl von Studierendengruppen und andere zentrale Einrichtungen. Erstis und alle anderen Interessierten hatten dort die Gelegenheit, sich über deren Angebote zu informieren.

Auch wir waren vor Ort und haben die Besucher und Besucherinnen gefragt, wie sie den Erstsemestertag erlebt haben:

CIMG1060

Peter (18, aus den USA) und Natasha (20, aus England) sind als internationale Studierende über den Markt gelaufen. Natasha sagte, sie sei überwältigt davon gewesen, wie grün Freiburg ist. Peter sind vor allem die vielen Fahrräder aufgefallen, mit denen sich viele Studierende in Freiburg fortbewegen.

 

CIMG1063

Eine Gruppe Soziologie-Master Erstis, bestehend aus (von links nach rechts) Linda (23), Christina (22), Lioba (24), Leni (22), Tabea (26) und Lisa (25) hat ebenfalls den Tag auf dem Markt der Möglichkeiten verbracht. Sie fanden es spannend, dass der Infotag im Stadion abgehalten wurde, in welchem nur wenige von ihnen bis dahin gewesen waren. Auch das tolle Wetter und das viele Grün der Stadt hatte für gute Laune gesorgt. Vor allem aber waren sie beeindruckt von der Fülle an Initiativen, die sich vor Ort vorgestellt hatten.

 

CIMG1066

Paulina (links) ist 19 Jahre alt und beginnt dieses Semester mit Ethnologie und Italienisch. Ihr haben an diesem Tag vor allem die musikalische Begleitung durch Sebastian Hesselmann und der Auftritt des Kleinkunst-Duos Pumpernickel gefallen. Anastasia (rechts), ebenfalls 19, ist Ersti der Slavistik und Skandinavistik. Sie war besonders von der Rede des Rektors Schiewer beeindruckt. Diese habe sie in der Entscheidung bestärkt, Freiburg als ihre Studienstadt ausgesucht zu haben. Beiden hatte das überwältigende Angebot an Studierendenvereinen stark imponiert.

 

CIMG1069

Ann-Sophie (20) fängt in diesem Semester ihr Lehramtsstudium in Deutsch und Englisch an. Sie habe an den Infoständen 10.000 Dinge gefunden, die ihr Interesse geweckt hätten, aber wofür ihr Stundenplan vermutlich wenig Spielraum lassen würde. Auch die Rede des Rektors hatte ihr gefallen.

 

CIMG1075

Auch diese Gruppe Erstis informierte sich auf dem Markt der Möglichkeiten über die Angebote der studentischen Vereine. Charlotte (von links nach rechts), ist 18 und beginnt ihr Studium der Medienkulturwissenschaft. Der Ersti rechts von ihr gab sich als 12-jähriger James Bond zu erkennen, erzählte uns aber, dass er im Wintersemester das Studium der Geschichte beginnen würde. Evo (20), fängt ebenfalls Geschichte an. Seiner Meinung nach gäbe es keine besser Stadt zum Studieren als Freiburg. Miriam (19) ist auch Geschichts-Ersti, genauso wie Robert (20).

 

CIMG1078

Kerrin (23) studiert Englisch und Deutsch im sechsten Semester. Sie ist zwar kein Ersti mehr, war aber zum ersten Mal auf dem Markt der Möglichkeiten. Sie war fasziniert von all den Angeboten, die es an den Infoständen zu erkunden gab.

 

Advertisements

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s