Weihnachtsgebäck: Vegane Marzipantaler

Auch vegan lassen sich in Windeseile schmackhafte Leckereien für die kalte Jahreszeit herstellen. Wie man diese Köstlichkeit zubereitet, erfahrt ihr hier!

WIN_20171121_14_26_58_Pro

Für die Herstellung der herrlichen veganen Marzipantaler benötigt ihr:
125g Pflanzenmargarine
125g Zucker
200g Marzipan
1 Päckchen Vanillezucker oder eine Vanilleschote
Eine Prise Zimt oder Spekulatiusgewürz
300g Mehl
Etwas Backpulver
Etwas warmes Wasser
Die Zutaten reichen für etwa zwei Backbleche

WIN_20171121_14_51_57_Pro

1. Gebt alle Zutaten zusammen in eine Rührschüssel und verknetet ihn. Am besten eignen sich die Hände dafür, da deren Wärme den Marzipan geschmeidiger machen. Schneidet die zimmerwarme Margarine und den Marzipan vorzugsweise so klein wie möglich.

WIN_20171121_15_07_27_Pro

2. Knetet den Teig zu einer großen Kugel zusammen.

WIN_20171121_15_08_16_Pro

3. Nun muss der Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank gelegt werden. Wickelt ihn dafür entweder in Frischhaltefolie, packt ihn in eine Tupper oder verfrachtet ihn samt Rührschüssel an den kühlen Ort.

WIN_20171121_15_50_50_Pro (2)

4. Hat der Teig gut geruht, kann er portionsweise in Teigrollen geformt werden.

WIN_20171121_15_51_15_Pro

5. Diese schneidet ihr mit einem Messer in etwa 1cm dicke Stückchen…

WIN_20171121_15_53_03_Pro

6. …welche ihr im Anschluss mit einer Gabel eindrückt. Nun müssen die Taler für ca. 10 Minuten bei 180°C in den Backofen. Wenn sie goldgelb sind, sind sie fertig. Guten Appetit!

 

Advertisements

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s