STUDIWERK AM HERD: Zwei Ideen für nussig-fruchtige Frühstücksmüslis

Der perfekte Start in den Tag sieht für jeden anders aus. Was jedoch bei jedem gleich gut ankommt, ist eine frische, selbstgemachte und supergesunde Frühstücksmöglichkeit! Die hier präsentierten Basismüslis garantieren einen schmackhaften Tagebeginn und eignen sich nicht nur für die simple Kombination mit Milch oder Joghurt. Auch als Grundlage für selbstgemachte Müsliriegel, auf Haferflocken basierende Cookies, Frühstücksbowls oder Fruchtparfaits beeindrucken diese zwei Müsliideen hungrige Mäuler und Haferflockenliebende.

Zwei Arten Müsli werden nun erprobt: Ein leckeres Kokosnuss-Cashew-Müsli und ein NussMix-Cranberry-Müsli. Für beide Sorten braucht ihr nicht mehr Zutaten als auf dem Bild abgebildet. Natürlich sind die Müslis vollkommen variabel und lassen sich jedem Geschmack anpassen. In einem sauberen Behältnis lassen sie sich zudem bis zu 3 Wochen aufbewahren.

Zutaten

1. Kokosnuss-Cashew-Müsli:

Für dieses Müsli benötigst du…

  • 250g kernige Haferflocken
  • 60g Cashewkerne
  • 60g Sonnenblumen, Pinien- und Kürbiskerne (günstige Kernmixe finden sich in gut sortierten Supermärkten)
  • 60g Kokosnussflakes
  • 2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 2 Esslöffel Zucker
  • ca. 30ml Agavendicksaft oder Honig
  • ca. 30ml geschmacksneutrales Öl (z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt
photo_2018-04-27_19-36-04

Gebe alle Zutaten in eine mit einem Backpapier ausgelegten Auflaufform, vermenge sie miteinander…

photo_2018-04-27_19-35-59

…und stelle die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen, den du auf 150°C Ober- und Unterhitze einstellst. Für mindestens 45min muss das Müsli im Ofen backen; alle 15 Minuten muss es durchgerührt werden, damit alles schön crunchy wird.

photo_2018-04-27_19-35-23

Und fertig! Nun kannst du noch eine handvoll roher Kokosnusschips hinzufügen…

Kokos

…und es dir schmecken lassen!

  • Varietäten:
    • Kokosöl anstelle von geschmacksneutralem Öl verwenden, um einen intensiveren Kokosgeschmack zu erzielen.
    • Schokosplitter hinzufügen
    • Nussart ändern oder weglassen
    • Exotische Trockenfrüchte hinzufügen, z.B. Mango oder Datteln

2. NussMix-Cranberry-Müsli

Für dieses Müsli benötigst du…

  • 250g kernige Haferflocken
  • 80g aus einem Nussmix (z.B. Walnüsse, Haselnüsse, Paranüsse, Mandeln…)
  • 60g Sonnenblumen, Pinien- und Kürbiskerne
  • 80g Cranberries
  • 2 Esslöffel Zucker
  • ca. 30ml Agavendicksaft oder Honig
  • ca. 30ml geschmacksneutrales Öl (z.B. Sonnenblumen- oder Rapsöl)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zimt

Gebe auch hier alle benötigten Zutaten in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform und vermenge sie gut miteinander. Spare jedoch die Cranberries aus.

Stelle die Auflaufform nun in den vorgeheizten Backofen und lass das Müsli bei 150°C Ober- und Unterhitze etwa 45min ausbacken. Wende die Zutaten alle 15min, damit alles schön braun wird.

photo_2018-04-27_19-34-54

Das Müsli ist fertig? Dann nichts wie die Cranberries hinzufügen!

photo_2018-04-27_21-43-01

Fertig ist das leckere NussMix-Cranberry-Müsli! Guten Appetit!

  • Varietäten:
    • Nussarten ändern
    • Schokosplitter hinzufügen
    • Noch mehr getrocknete Früchte integrieren, z.B. Pflaumen oder Rosinen
    • Mit frischem Obst ergänzen, z.B. Beeren, Bananen, Äpfel oder Kiwi

 

Weitere bunte Kochideen:

STUDIWERK AM HERD: Süße Genießerbrötchen mit Schokolade

STUDIWERK AM HERD: Fünf-Sterne-Gourmet-Salat mit Avocado, Mozarella, Mango und anderen feinen Zutaten

Genuss ohne Backen: Köstliche Schokoladenhaferkugeln

 

5 Gedanken zu “STUDIWERK AM HERD: Zwei Ideen für nussig-fruchtige Frühstücksmüslis

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s