Heißes Wetter und heißes Programm beim deutsch-französischen Austausch

Trotz der hohen Temperaturen in Freiburg machten am Donnerstag deutsche und französische Studierende sowie Mitarbeitende der Studierendenwerke einen Sprachlern-Spaziergang durch den Stadtteil Vauban. Abends führte das interkulturelle Fest KulTourPur die Gäste in den MensaGarten.

_DSC0793

Edgar, ein Student aus Straßburg, erzählt:  „Der interkulturelle Spaziergang Walking Dialogue war lustig und hat sehr viel Spaß gemacht. Wir waren in vier Gruppen eingeteilt, jede Gruppe bestand aus französischen und deutschen Studierenden.  Wir haben Themen über den Stadtteil Vauban in beiden Sprachen bekommen, deutsche Studierenden mussten ein Thema auf französisch übersetzen und präsentieren und umgekehrt. Am Ende war es sehr unterhaltsam und interessant.“

Nach dem Besuch des Vitra Design Museums in Weil am Rhein waren Burger und Pommes zum Abendessen im Biergarten der Mensa sehr willkommen. Hier fand direkt im Anschluss das Semester-Highlight des Internationalen Clubs KulTourPur statt.

Die Mensa Singers eröffneten musikalisch das Fest der Kulturen.

Anschließend heizten die bolivianische Gruppe Amanecer Bolivia und die Tukatuka Tanzwelle mit lateinamerikanischer Musik und bunten Trachten die Stimmung an.

Sanfter und ebenso anmutig waren die Klänge der asiatischen Musik von Hanyang Cais Tanzperformance.

Während des Bühnenprogramms präsentierten sich im hinteren Teil des MensaGartens kulturelle Angebote und Sprachinstitute an Infoständen. Am Tisch des Internationalen Clubs konnte man sich auf einer großen Weltkarte verewigen, sein persönliches Lieblingswort auf einem Plakat festhalten oder am Glücksrad einen Getränkegutschein gewinnen.

Es folgten japanische Trommelgruppen und Chöre, Tanz- und Gesangperformances der Indian Community, eine Mundharmonika-Einlage von Jacksen Allan und eine Reise in den Orient mit dem Bauchtanz von Kalifa.

Das Highlight war aber sicherlich die Live-Band Monday Funk. Bei ihrer lässigen Musik füllte sich die Tanzfläche vor der Bühne nach wenigen Takten.

 

 

 

Bilder und Texte von Nata Uchava und feliciaherr.

Das Austauschprogramm wird unterstützt vom deutsch-französischen Jugendwerk.

Logo deutsch-franzoesisches-jugendwerk-wortmarke

 

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s