Ein vielfältiger Flohmarkt

Ein Flohmarkt in Herdern in der Habsburgerstraße bot am Samstag seinen Besucher/innen ein vielfältiges Angebot. Man begegnete Taschen, Koffern, Fahrrädern, Geschirr, Kerzen, Perücken und vielem mehr. An etwas Kühlem oder Heißem zum Trinken sowie zum Essen mangelte es auch nicht. Im Folgenden möchte ich euch einen kurzen Einblick in den Markt verschaffen.

Trotz der Hitze besuchen viele Menschen den Flohmarkt und einige davon verhandeln sehr eifrig mit den Verkäufer/innen.

Die künstlerische Kreativität wird sehr attraktiv präsentiert.

 Manche Besucher/innen schützen sich vor der Sonne und manche gönnen sich trotz Hitze einfach ein Brötchen mit einer heißen Wurst.

Auf dem Flohmarkt begegnet man vielfältigem Geschirr, welches durch seinen Charme anlockt.

Besonderheiten und farbenprächtige Sachen findet man hier überall.

Kinder freuen sich ganz bestimmt über Spielzeuge, Bücher und Kuscheltiere.

Laut dem Verkäufer solle ich mir „die kleinste Armbanduhr der Welt“ gönnen.


Flohmarktfans aufgepasst: am 14. Juli gibt’s ab 11.00 Uhr den Studi-Flohmarkt im Mensagarten. Alle Infos findet ihr hier.


 

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s