Wie war es beim Stipendien-Infotag

In der Mensa im Institutsviertel fand am Samstag NachmittagJ der Stipendien-Infotag statt, organisiert vom Studierendenwerk Freiburg. Ziel der Veranstaltung war, Studierenden der Hochschulen in Freiburg und in der Region einen Überblick über die verschiedenen Stipendienstiftungen zu schaffen.

Viele Interessenten und viele Möglichkeiten, sich zu informieren und das passende Stipendium für sich zu finden – so war es bei dem Info-Tag auch dieses Jahr. Nach einem Vortrag von Susanne Obert, Studienberaterin im Bereich PROMOS- und BW-Stipendium an der Uni Freiburg, und Ulrich Eckelt, Studienberatung der Uni Freiburg für ERASMUS, über die Möglichkeiten für Stipendien, Praktika und Auslandssemester ging es weiter zu den einzelnen Ständen der Stipendienstiftungen.

Wer war dabei?

Vertreterinnen und Vertreter von insgesamt 27 Institutionen und Stiftungen gaben ausgiebig Auskunft und beantworteten Fragen. Hier ist eine Liste mit einigen der Teilnehmenden:

  • ArbeiterKind.de – für alle, die als Erste in ihrer Familie studieren
  • Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung – bietet das Weiterbildungsstipendium und das Aufstiegsstipendium an
  • Rosa-Luxemburg-Stiftung – eine politische Bildungseinrichtung, die der Partei DIE LINKE nahesteht
  • Friedrich-Ebert-Stiftung – setzt sich für einen gerechten Zugang zu Bildungschancen ein
  • Deutschlandstipendium der Universität Freiburg – für deutsche und internationale Studierende, die besonders gute Leistungen einbringen
  • Konrad-Adenauer-Stiftung – Unterstützung für besonders begabte und engagierte junge Menschen
  • Studierendenwerk Freiburg – auch SWFR vergibt Stipendien an sehr sozial engagierte Studierende

Oder Du möchtest gerne ins Ausland? Schau Dir an:

  • Die Auslandsstipendien von dem Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD)
  • Das Angebot von Erasmus+ und dem International Office der Uni Freiburg

Und hier ist das Programm mit allen Institutionen, die bei dem Stipendien Info-Tag teilgenommen haben.

Wichtig zu bemerken!

Nicht nur gute Noten sind ein Kriterium für ein Stipendium, sondern auch ganz viele andere persönliche Eigenschaften, Begabungen und soziale Tätigkeiten! Also, keine Angst – für jede(n) gibt es ein passendes Stipendium. Und falls doch noch mehr Fragen auftauchen, kann man sich immer beraten lassen. Wie bei Frau Annika Fröhlich vom SWFR: Ihre Kontaktdaten und mehr Infos über Stipendien findet man auf der Webseite vom SWFR.

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s