Chilli sin carne Rezept zum Teilen mit Mitbewohnern und Nachbarn

#Nachbarschaftschallange: Heute haben wir für euch ein Chilli sin carne Rezept, das ihr in Gläser abfüllen könnt, um es euren Nachbarn vor die Tür zu stellen.

Pro Tip: schmeckt aufgewärmt eh noch besser als frisch gekocht also macht ruhig euren größten Topf voll.

Zutaten für einen mittel großen Topf (ca. 4 Personen mit viel Hunger):

  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 2 Dosen gehackte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Paprika
  • 2 Möhren
  • 1 Dose Mais
  • Sojagranulat oder Soja-Hack
  • Zucchini (optional)
  • 1 EL Kakao
  • Chilli nach Belieben
  • Salz & Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • eventuell 2 EL Brühepulver (für das Sojagranulat)
  1. (Bei Soja-Hack könnt ihr diesen Schritt überspringen) Das Sojagranulat nach Packungsanleitung vorbereiten und beiseite Stellen. Sollten keine Packungsanleitungen verfügbar sein, habe ich es dir am Ende dieses Beitrags aufgeschrieben.
  2. Die Zwiebeln in einem Topf mit dem Olivenöl andünsten bis sie glasig sind.
  3. Das Sojagranulat absieben und zusammen mit den Zwiebeln kurz anbraten. (bzw. das Soja-Hack mit den Zwiebeln anbraten)
  4. Den Knoblauch und das restliche Gemüse hinzugeben.
  5. Alles mit den gehackten Tomaten ablöschen und die Kidneybohnen dazu geben.
  6. Für 10 Minuten köcheln lassen, hin und wieder umrühren.
  7. Kakao, Chili, Salz und Pfeffer hinzufügen und für weitere 15 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen, bevor du es servierst.

Sojagranulat vorbereiten:

  • Sojagranulat
  • Brühpulver
  • Kochendes Wasser

Das Sojagranulat in eine Schüssel geben und mit dem Brühepulver vermengen. Anschließend mit Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen.
Dann ab sieben und so viel Wasser wie möglich rausdrücken.

#Nachbarschaftschallange: teilt dieses Rezept oder am besten das fertige Gericht mit euren Freunden & Nachbarn. Bietet auch sonst – im Rahmen eurer Möglichkeiten – eure Hilfe an. #KindPeopleAreMyKindaPeople #BeingKindIsCool

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s