IC Highlights { Internationale Karaokeparty

Karaoke ist auf der ganzen Welt bekannt. Auch dass Karaoke aus Japan stammt wissen die meisten Leute. Erstmals in den 1970er Jahren in Japan betrieben verbreitete sich der Trend schnell weltweit. Der Begriff Karaoke besteht aus den zwei Japanischen Wörtern Kara, zu Deutsch „leer“, und Oke, zu Deutsch „Orchester“.

Erfunden wurde Karaoke von Daisuke Inoue. Er baute 1971 die ersten Karaoke-Geräte selbst und bot sie in Bars an. Für seine Leistung erhielt Daisuke 2004 dann sogar den Friedens-Ig-Nobelpreis, auch Anti-Nobelpreis genannt, der an Personen verliehen wird die wissenschaftliche Leistungen erbringen die „Menschen zuerst zum Lachen, dann zum Nachdenken bringen“. Und auch wenn Daisuke auf Grund von fehlenden Patentrechten praktisch nichts an seiner Erfindung verdient hat, so hat er der Welt doch einen riesigen gesellschaftlichen Dienst erwiesen.

Mitte der 90er Jahre kam der Karaoke Trend dann auch in Deutschland an. Bis heute ist Karaoke eine beliebte Party-Aktivität. Es macht Spaß sich zu überwinden, auf die Bühne zu gehen und so neue Lieder und auch neue Freundschaften zu finden. Wie gut man singen kann, oder wie gut man einen Liedtext auswendig kennt hat dabei zum Glück noch nie eine sehr große Rolle gespielt.

Da auch beim Internationalen Club das neue Kontakte knüpfen zum Semesterstart weit oben auf der Liste steht, veranstaltet der Internationale Club im Zuge der Willkommenswochen der Universität Freiburg eine Internationale Karaoke-Party. So soll neuen internationalen Studierenden, aber auch neuen deutschen Studierenden, die Möglichkeit gegeben werden sich bei einem lustigen Karaoke-Abend zu connecten.

Und nach der ersten Überwindung des Abends, sich auf die Bühne zu stellen und vor anderen Leuten zu singen, startet jedes Mal ein langer und toller Abend voller spaßiger Musik aus aller Welt.

Egal ob sehr textsicher, oder mit textlicher Unterstützung, normalerweise traut sich irgendwann jeder auf unsere Bühne in der MensaBar.

Und egal ob alleine oder zu zweit oder mit einer ganzen Gruppe, jeder bekommt bei uns die Gelegenheit sein Wunsch-Lied zu trällern!

Und für alle, die gerade nicht selbst auf der Bühne stehen, gibt es natürlich wie gewohnt ausreichend Getränke an unserer Bar, gemütliche Runden und vor allem viel Jubel für die Sängerinnen und Sänger auf der Bühne.

Oder das ganze Publikum stimmt einfach mit ein und unterstützt mit einem Chor, wie auf Konzerten. So schafft es unsere Internationale Karaoke-Party jedes Mal wieder die MensaBar zu einer Karaoke-Bar mit Liedern aus der ganzen Welt und in verschiedensten Sprachen zu machen. Ob japanische, indische, chinesische, französische, englische, spanische oder andere Lieder ist dabei ganz den Gästen überlassen. Bisher haben wir noch fast jeden Musikwunsch erfüllen können. Und so toll es ist, Lieder aus der ganzen Welt zu hören, am Ende werden ja doch vor allem Lieder gesungen, die fast jeder mitsingen kann ;).

Was denkst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s