Süßes zum Muttertag: Leckere Himbeer-Brownies

Unbedingt vormerken: Am 13. Mai ist Muttertag! Was versprüht mehr Herzlichkeit als etwas Selbstgemachtes? Wer seiner Mutter eine kleine Freude machen will, für den haben wir das passende Rezept ausgewählt! Fruchtige Brownies, denen niemand widerstehen kann! Weiterlesen

Advertisements

Bunte Ostern: Kreative Last Minute Geschenkideen

Ostern steht vor der Tür und ihr seid unentschlossen, mit welcher frühlingshaften Kleinigkeit ihr euren Liebsten eine Freude machen könntet? Unter diesen drei ausgefallenen Bastelvorschlägen ist für jeden das passende Präsent dabei. Abgesehen von einigen wenigen Materialien braucht ihr nur ein bisschen Kreativität und habt im Handumdrehen ein österliches Kunstwerk erschaffen.  Weiterlesen

Genuss ohne Backen: Köstliche Schokoladenhaferkugeln

Diese leckeren Schokoladenhaferkugeln sind in Windeseile zubereitet und das ganz ohne Backen: Die Kugeln müssen nach der Zubereitung lediglich kalt gestellt werden. Ein Genuss zum Kaffee und eine Inspiration für das anstehende Osterfest. Denn die raffinierten Leckereien eigenen sich perfekt als kulinarisches Geschenk. Sie sind dabei eine tolle Alternative zu Pralinen und vor allem um einiges gesünder, was dem hohen Anteil an Haferflocken, dem wenigen Zucker und dem Kakao zu verdanken ist. Weiterlesen

STUDIWERK AM HERD: Herzhaft oder süß? Zwei raffinierte Auflaufideen

Aufläufe sind schnell zubereitet, unkompliziert und einfach. Nach der kurzen Vorbereitung erledigt der Backofen den Rest und die Zeit kann genutzt werden, um einen knackigen Salat oder eine andere leckere Vorspeise vorzubereiten. Probiert euch an dem herzhaften Auflauf namens „Janssons frestelse“ („Janssons Versuchung“), ein schwedisches Rezept, für das lediglich drei Hauptzutaten benötigt werden. Als Dessert gibt es einen fruchtigen Grießauflauf, der mit Äpfeln oder anderen Früchten für einen schmackhaften Abschluss sorgt.  Weiterlesen

Traditionelles Gebäck: Leckere Fasnachtsküchle

Die Fasnachtsküchle backt man traditionell am „Schmotzigen Donnerstag“, an dem die schwäbisch-alemannische Fasnacht beginnt. Das Wort „schmotzig“ bedeutet „fettig“, denn an diesem Tag werden vor den Fastenwochen sämtliche kalorienreiche Lebensmittel wie Butter und Eier aufgebraucht, um Fettgebackenes daraus herzustellen. Viel Spaß beim Nachbacken und anschließendem Verzehren! Weiterlesen

Wie studiert es sich in Schweden?

Und wie unterscheidet sich das schwedische Unisystem vom Studium in Deutschland? Nach einem ERASMUS-Semester an der Universität in Stockholm wird es Zeit, ein Resümee zu ziehen, das eine Entscheidungshilfe für all diejenigen darstellt, die sich vorstellen können, in Skandinavien zu studieren. Tipps zu allen Themen rund ums Studentenleben dürfen selbstverständlich auch nicht fehlen.  Weiterlesen