Wieder Schule? – Die G-8-Betreuung des Studierendenwerks

Angefangen hat alles mit der Umstellung der Gymnasialzeit von neun Jahren auf acht. Durch diese Verkürzung auf G-8 hat sich an den Schulen eine Verlängerung des Schultages bis in den Nachmittag etabliert. Hier haben sich die Stadt sowie das Regierungspräsidium zusammengetan und sind auf die Pädagogische Hochschule und das Studierendenwerk zugegangen mit der Frage, ob nicht Studierende einen Teil der Nachmittagsbetreuung übernehmen könnten. Weiterlesen

Advertisements

Ein Besuch im Uniseum

Es gibt Museen und es gibt das Uniseum. An diesem Samstag habe ich mich zum zweiten Mal hineingewagt, um mich zwischen Präparaten von Skorpionen und Schildkröten, Geburtszangen und Kerzenleuchtern der Jesuiten über die Universitätsgeschichte zu informieren. Nachdem ich mir die Ausstellung erst alleine angesehen habe, habe ich ganz nebenbei dann auch noch eine Privatführung bekommen. Weiterlesen

Hinter den Kulissen von Mondo – ein Portrait des musikalischen Leiters

Im Januar 2015 startet sie, die Neuauflage des Musicals „ENDLICH FREIburg“ der Mondo Musical Group. Es geht um Lena, eine Erstsemesterstudentin, die in Freiburg ankommt und mit allerlei Neuem konfrontiert ist: Chaos bezüglich der Wohnsituation, Studium, neue Stadt, neue Leute. Auf dieser Situation, mit der viele Studierenden zu Beginn ihres Studiums konfrontiert sind und der Frage, wie sich das alles entwickelt, basiert „ENDLICH FREIburg“. Weiterlesen

Die Mensa von unten

„Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung“ so Antoine de Saint-Exupery. Das also galt es am Dienstag bei einer Führung durch die Mensa herauszufinden. Die eine Seite war bekannt, der Eingang mit den blau umrahmten Glastüren, die lange Schlange, die manchmal bis auf die Straße hinausgeht, das Bistro, die Essensausgabe von Essen 1 und 2 und dem schnellen Teller.  Weiterlesen