STUDIWERK AM HERD: Zwei Ideen für nussig-fruchtige Frühstücksmüslis

Der perfekte Start in den Tag sieht für jeden anders aus. Was jedoch bei jedem gleich gut ankommt, ist eine frische, selbstgemachte und supergesunde Frühstücksmöglichkeit! Die hier präsentierten Basismüslis garantieren einen schmackhaften Tagebeginn und eignen sich nicht nur für die simple Kombination mit Milch oder Joghurt. Auch als Grundlage für selbstgemachte Müsliriegel, auf Haferflocken basierende Cookies, Frühstücksbowls oder Fruchtparfaits beeindrucken diese zwei Müsliideen hungrige Mäuler und Haferflockenliebende.

Weiterlesen

Advertisements

STUDIWERK AM HERD: Fünf-Sterne-Gourmet-Salat mit Avocado, Mozarella, Mango und anderen feinen Zutaten

Dieser Salat versetzt euren Geschmackssinn in Extase! Der fruchtig-süße Geschmack der Mango harmoniert hervorragend mit der exotischen Avocado, die nicht umsonst auch ‚Butterfrucht‘ genannt wird, und dem aromatischen Geschmak des Mozarella. Garniert mit würzig-herbem Rucola und ein paar Sprenklern spritzig-fruchtiger Limette steht dieser Salat für ein überwältigendes Geschmackserlebnis. Das feine Nuss-Aroma von Pinienkernen krönt diesen Gourmet-Genuss zusammen mit einer leicht säuerlichen Orangen-Vinaigrette mit süßem Honig. Weiterlesen

DIY Valentintstagsgeschenke: Schmackhafte Aufmerksamkeiten für deine Liebsten!

Der Valentinstag steht vor der Tür! Die perfekte Gelegenheit, deinen Liebsten mit kleinen Geschenken zu zeigen, wie viel sie dir bedeuten. Ob Partner, Freunde oder Familienmitglieder – am Valentinstag freut sich jeder über eine liebevolle Aufmerksamkeit.

Um euch die Suche nach Inspiration zu erleichtern, haben wir drei süße Valentinstagsgeschenkideen zusammengestellt, die leicht gelingen und ohne großen Aufwand herzustellen sind. Also an die Töpfe, fertig, losgerührt!

Weiterlesen

How to Nachhaltigkeit: Eine Einführung

Wer in Freiburg lebt, wird früher oder später mit diesem Thema konfrontiert werden: Nachhaltigkeit. Nicht nur das Stadtbild wird durch eine Vielzahl von Grünflächen, Solaranlagen gekleideten Gebäuden oder den Windrädern auf dem Roßkopf von einem bewussten Umgang mit der Umwelt gezeichnet. Auch die Einwohner und Einwohnerinnen der Studentenstadt scheinen viel Wert auf ihren ökologischen Fußabdruck zu legen. So gilt das Fahrrad als Lieblingsfortbewegungsmittel des Klischeefreiburgers, sein Jutebeutel erweckt den Anschein durchgängiger Griffbereitschaft und Fairtrade-Kaffee wird lediglich aus der persönlichen Thermostasse genossen.

Weiterlesen