Old city of Freiburg

Coronatime: Are you bored, do you move too little, and barely do any sports? Travel is not recommended, there are no exciting trips. What can you do here in Freiburg? Maybe there are some corners or places in the city where you can do something fun. Come let´s go and see how Freiburg´s old city looks like and maybe we will find something special or interesting…

Weiterlesen

Foodsharing in Freiburg

Warum so viele Lebensmittel in Mülltonnen? Das Ziel von Foodsharing ist: so viele von „überflüssigen“ oder „nicht mehr gut aussehenden“ Lebensmitteln zu retten wie möglich, selbst zu verbrauchen, an Freunde oder Bekannte weiterzugeben…

In einer 8-er WG in Freiburg leben drei Foodsaver, sie holen von großen oder kleinen Betrieben übriggebliebene Nahrungsmittel ab und verwerten sie.

Weiterlesen

A little bit of summer still

Is the summer really back? I don’t know, but here it’s so sunny, even hot, green and also a bit more colorful, sky blue, this is what Freiburg looks like in autumn. I barely see any difference to summer. You too? What can you do in Freiburg during a summery autumn? I think a tour around the bathing lakes in Freiburg is a good idea…let’s visit a few lakes here, where you can just swim and do other activities…

Weiterlesen

Why Weingarten?

Where does the name „Weingarten“ come from? I don’t know exactly, but I think the name has something to do with wine and garden. Drinking a glass of wine or more in a garden is so cool and relaxing. A visit here can surely be fantastic and funny, but I don’t understand why this part of Freiburg has a bad reputation. Let’s go and find out together what Weingarten really looks like and what this place can offer us… Weiterlesen

[Stadtgeschichte|City Stories] Die Sage vom Geheimgang | The legend of the secret passage

Beitrag von Theodor Lammich | Article by Theodor Lammich
English Version is below.

Was haben ein Hirsch, ein Erpel und ein Schwabe gemeinsam? Für unsere Region jedenfalls mehr, als man zuerst glauben mag. Als Protagonisten unserer Sagen und Legenden bescheren sie Groß und Klein schon seit Jahrhunderten ein besonderes Stück Kultur. Und da Geschichten davon leben, dass man sie weitergibt, stellen wir euch in unserer Reihe ein paar der schönsten vor. Viel Freude!

What do a deer, a drake and a Swabian have in common? For our region, more than one might think initially. As protagonists of our sagas and legends, they have been bringing a special piece of culture to young and old for centuries. And since stories live from passing them on, we present some of the most beautiful ones in our series. Have fun!

Weiterlesen

[Stadtgeschichte|City Stories] Die Sage vom Männlein am Brunnen | The legend of the little man at the well

Beitrag von Theodor Lammich | Article by Theodor Lammich
English Version is below.

Was haben ein Hirsch, ein Erpel und ein Schwabe gemeinsam? Für unsere Region jedenfalls mehr, als man zuerst glauben mag. Als Protagonisten unserer Sagen und Legenden bescheren sie Groß und Klein schon seit Jahrhunderten ein besonderes Stück Kultur. Und da Geschichten davon leben, dass man sie weitergibt, stellen wir euch in unserer Reihe ein paar der schönsten vor. Viel Freude!

What do a deer, a drake and a Swabian have in common? For our region, more than one might think initially. As protagonists of our sagas and legends, they have been bringing a special piece of culture to young and old for centuries. And since stories live from passing them on, we present some of the most beautiful ones in our series. Have fun!

Weiterlesen

[KrimiSamstag] Münstermörder / 14. Kapitel | Epilog

Ein Freiburger Krimi von:
Renate Heyberger, Udo Marquardt


Freiburg Ende der Neunziger Jahre: Wie fast überall in Deutschland gibt es auch in der beschaulichen Breisgau-Metropole zwar jede Menge Verbrechen, aber keine Lokal-Krimis. Mit der Freiburg-Krimi-Reihe des Sternwaldverlags ändert sich die Lage schlagartig. Fast jährlich erscheinen nun Geschichten über Mord und Totschlag, über Intrigen, Eifersucht und miese Geschäfte – bis heute sind 14 der unverkennbaren schwarz-gelben Krimis erschienen.

Der „Münstermörder“ ist der zweite aus der Krimi-Reihe. Natürlich hat sich in Freiburg seither einiges verändert. Bürgermeister sind gekommen und gegangen, Kneipen haben zu- und aufgemacht, kleine inhabergeführte Geschäfte in der Innenstadt mussten Telecom und Co weichen. Aber eines ist über die Jahrzehnte gleich geblieben: das Herz der Stadt mit dem Münster und dem Markt und die sprichwörtliche Liebe der Freiburgerinnen und Freiburger zu ihrer Heimat, die sie manchmal den Rest der Welt vergessen lässt…


Weiterlesen

[Stadtgeschichte|City Stories] Die Geschichte vom Retter von Freiburg | The story of the saviour of Freiburg

Beitrag von Theodor Lammich | Article by Theodor Lammich
English Version is below.

Was haben ein Hirsch, ein Erpel und ein Schwabe gemeinsam? Für unsere Region jedenfalls mehr, als man zuerst glauben mag. Als Protagonisten unserer Sagen und Legenden bescheren sie Groß und Klein schon seit Jahrhunderten ein besonderes Stück Kultur. Und da Geschichten davon leben, dass man sie weitergibt, stellen wir euch in unserer Reihe ein paar der schönsten vor. Viel Freude!

What do a deer, a drake and a Swabian have in common? For our region, more than one might think initially. As protagonists of our sagas and legends, they have been bringing a special piece of culture to young and old for centuries. And since stories live from passing them on, we present some of the most beautiful ones in our series. Have fun!

Kupferstich zur Belagerung Freiburgs 1713, Original bei Artquarium Berlin
Weiterlesen

[KrimiSamstag] Münstermörder / 13. Kapitel

Ein Freiburger Krimi von:
Renate Heyberger, Udo Marquardt


Freiburg Ende der Neunziger Jahre: Wie fast überall in Deutschland gibt es auch in der beschaulichen Breisgau-Metropole zwar jede Menge Verbrechen, aber keine Lokal-Krimis. Mit der Freiburg-Krimi-Reihe des Sternwaldverlags ändert sich die Lage schlagartig. Fast jährlich erscheinen nun Geschichten über Mord und Totschlag, über Intrigen, Eifersucht und miese Geschäfte – bis heute sind 14 der unverkennbaren schwarz-gelben Krimis erschienen.

Der „Münstermörder“ ist der zweite aus der Krimi-Reihe. Natürlich hat sich in Freiburg seither einiges verändert. Bürgermeister sind gekommen und gegangen, Kneipen haben zu- und aufgemacht, kleine inhabergeführte Geschäfte in der Innenstadt mussten Telecom und Co weichen. Aber eines ist über die Jahrzehnte gleich geblieben: das Herz der Stadt mit dem Münster und dem Markt und die sprichwörtliche Liebe der Freiburgerinnen und Freiburger zu ihrer Heimat, die sie manchmal den Rest der Welt vergessen lässt…


Weiterlesen