Auf den Spuren Josef K.s im Jobcenter – Was Kafkas „Prozess“ und ein Arbeitslosengeld-Antrag gemeinsam haben

Zum Ende des Studiums befinden sich die meisten Studierenden am Übergang zur Berufstätigkeit. Es stehen die Jobsuche, die Bewerbungsphase und – falls man nicht gleich fündig wird – ein Besuch im Jobcenter an, um Arbeitslosengeld zu beantragen. Auch ich habe diese Phasen durchlebt und mich sofort an die Verhaftung aus der Schullektüre von Kafka erinnert. Ist das Jobcenter etwa dasselbe Gericht, vor dem auch Josef K. angeklagt wurde? Weiterlesen