Musikkultur zwischen Deutschland und Frankreich

ein Artikel vom Deutsch-Französischen Projektteam
– Aymeric, Christina und Elia –

Mit 99 Luftballons bis zum Champs-Elysées: Egal ob in Deutschland oder in Frankreich, es gibt sie überall, diese Songs, die dort einfach jeder kennt. Klassiker, die alle mitsingen können, die uns durch durchtanzte Nächte tragen und uns auch noch begleiten, wenn wir längst schon wieder zu Hause sind. Wer die Kultur eines Landes wirklich verstehen will, kommt um die typischen Melodien – ob als Dauerbrenner auf der Party oder als Megahit im Radio – einfach nicht herum.

Auch Christina, Elia und Aymeric vom Deutsch-Französischen Projektteam mussten die musikalische Kultur bei ihrer Ankunft im Ausland erst einmal kennen lernen: Während Christina seit ihrer Studienzeit in Bordeaux die Klassiker der französischen New Wave zu schätzen weiß, hat Elia in Berlin die Technoszene für sich entdeckt und Aymeric kann jetzt auch bei Songs von „Von Wegen Lisbeth“ mitsingen. Unsere Tutor*innen haben die großen musikalischen Trends und die Melodien, die ihren Auslandaufenthalt besonders geprägt haben, zusammengetragen. Ein musikalischer Leitfaden für alle, die die andere Kultur schon mal nur aus der Ferne hören wollen.

Weiterlesen

Der richtige Groove für deine Studienzeit in Freiburg: 5 Freiburger Bands, von denen du gehört haben solltest

ein Beitrag von Christina

Melodischer Indiepop, rhythmische Balkan-Beats und mitreißender Pop-Punk: Das gemütliche Studentenstädtchen Freiburg hat in den letzten Jahren viele interessante Musiker*innen hervorgebracht. Seine lebendige und internationale vernetzte Musikszene lebt nicht nur von regelmäßig stattfindenden Konzerten von kleinen und größeren internationalen Acts, sondern  hat auch vielen lokalen Studenten- und Schüler-Bands eine erste Plattform gegeben, um sich auszuprobieren und weiter zu entwickeln. Einige Bands haben dadurch internationale Bekanntheit erlangt, andere sind lokale Geheimtipps geblieben. Wer nach Freiburg kommt, sollte unbedingt einmal bei einem Live-Auftritt der lokalen Bands der Stadt dabei gewesen sein. Auch wenn ein Konzertbesuch unter den derzeitigen Umständen noch utopisch erscheint, die Freiburger Musikszene kann man mit den fünf musikalischen Empfehlungen unserer Autorin Christina bis auf weiteres auch erstmal ganz bequem von zu Hause aus kennen lernen.

Weiterlesen

IC Highlight { Indian Night

India is not only the seventh-largest country by area; it is also the second-most populous country and the most populous democracy in the world. Therefore, it is only natural that it has a very diverse culture and a long history. With its over 120 languages and over 1300 dialects there is only a 36% chance that two Indian people meeting on the streets can communicate with each other. Of course, that percentage can change very quickly with different parameters but it shows the diversity of India as a country and lets one assume an as broad culture.

As the second most populous country, it is not a surprise that you can meet Indians all around the world. Therefore, it is also not a surprise that the Indian students are one of the most numerous student groups of foreign students in Freiburg. For years, Freiburg has a very big and well-connected Indian community.

Weiterlesen

[IC Highlights] Studienreise China

Neue Kulturen kennen lernen ist immer spannend, vor allem, wenn man die Gelegenheiten diese neuen Kulturen direkt vor Ort kennen zu lernen. Genau diese Möglichkeit bot das Studierendenwerk die letzten 6 Jahre mit der dreiwöchigen Studienreise nach Tianjin, im Nord-Osten Chinas, in der Nähe Pekings.

Zusammen mit zwei Begleitpersonen des Studierendenwerks konnten sich Studierende der Hochschulen des Gebietes Freiburg-Hochschwarzwald auf das Abenteuer begeben China von innen zu erleben. Dazu ging es mit dem Flieger von Frankfurt zunächst nach Peking und dann mit dem Bus in die 18 Millionen Einwohner Stadt Tianjin, welche Süd-Östlich von Peking an der Küste liegt. Der Ausgangspunkt des Abenteuers in Tianjin war dabei die Nankai Universität im Herzen der Stadt. Als Partneruniversität dieser Studienreise plant die Nankai Universität den ganzen Aufenthalt in China und das Programm für alle Studierenden.

Weiterlesen

IC Highlights { Das Internationale Kinder- und Familienfest

Als Internationaler Club für Studierende richten sich unsere Veranstaltungen an internationale und deutsche Studierende aller Hochschulen in Freiburg und des Zuständigkeitsgebiets des Studierendenwerks. Dabei bieten wir meist Abendveranstaltungen für Erwachsene an. Für die vielen jungen studierenden Mütter und Väter mit kleinen Kindern haben wir hingegen selten Angebote.

Deswegen wurde schon vor über fünf Jahren gemeinsam in Kooperation mit dem lateinamerikanischen Verein Nuestra America das Internationale Kinder- und Familienfest ins Leben gerufen.

Weiterlesen

[IC Highlights] Asiatische Studierende laden ein

Seit über 5 Jahren lädt das asiatische Team des Internationalen Clubs nun schon zu seiner Veranstaltungsreihe „Asiatische Studierende laden ein“ ein.

Damals noch als „Chinesische Studierende laden ein“ gestartet, fand die Veranstaltung während der Vorlesungszeit einmal pro Monat im Hofcafé des Studierendenwerks statt. Das Ziel der Veranstaltungen war es einen Raum zu schaffen um chinesischen Studierenden die Möglichkeit zu geben anderen Studierenden mehr über ihr Heimatland zu erzählen.

2016 wurde dann aus der Reihe „Asiatische Studierende laden ein“ und das Asien Team des Internationalen Clubs wurde um japanische und koreanische Tutoren erweitert. Heute besteht das Team aus deutschen, japanischen, koreanischen, chinesischen und vietnamesischen Tutoren und versucht bei jeder Veranstaltung im Café Senkrecht des Studierendenwerks einen Einblick auf all diese Länder zu ermöglichen.

Dabei hat es das Team geschafft innerhalb der letzten Jahre kein Thema zweimal für einen Abend zu benutzen. So hat sich eine Sammlung von über 20 Themen gebildet, zu denen die Besucher jedes Mal bestens informiert und interaktiv eingebunden werden konnten.

Weiterlesen

[IC Highlights] Essen beim Internationalen Club

Der Internationale Club bietet jede Woche mindestens eine Kulturveranstaltung zu einem bestimmten Thema an. Jeden Donnerstag werden bei den Länderabenden Kulturbereiche oder Länder vorgestellt. Und bekanntlich ist Essen für viele Kulturen enorm wichtig und eine Art sich zu identifizieren.

Die Frage, ob es bei diesen Veranstaltungen auch Essen gibt, ist wahrscheinlich daher eine der meist gestellten Fragen an die Tutoren des Internationalen Clubs. In den meisten Fällen ist die Antwort allerdings „Nein, leider nicht“.

Das heißt allerdings nicht, dass es nie die Möglichkeit beim Internationalen Club gibt kulinarische Köstlichkeiten zu genießen. Ganz im Gegenteil: Immer wieder bietet der Internationale Club die Möglichkeit Gerichte aus verschiedensten Ländern zu probieren, oft auch sogar sie selber zuzubereiten. Mit einem Team aus Studierenden von überall auf der Welt ist es klar, dass sich bemüht wird auch diese kulturelle Seite zu vertreten.

Weiterlesen

[IC Highlights] The Culture Festival KulTour Pur / Das Fest der Kulturen KulTour Pur

>> Eine deutsche Version findet ihr auf Seite 2.

Wanna to get an impression via video? Take a look at here: https://www.facebook.com/internationalclub.freiburg/videos/216682229556986/

For more than 10 years now the International Club invites everyone to join in for the fun of the big Culture Festival KulTour Pur. Every summer in June or July the Mensa Rempartstraße is transformed into a big meeting place of culture and people from around the world with great performances, food, beverages, stalls and more.

Weiterlesen