Musikkultur zwischen Deutschland und Frankreich

ein Artikel vom Deutsch-Französischen Projektteam
– Aymeric, Christina und Elia –

Mit 99 Luftballons bis zum Champs-Elysées: Egal ob in Deutschland oder in Frankreich, es gibt sie überall, diese Songs, die dort einfach jeder kennt. Klassiker, die alle mitsingen können, die uns durch durchtanzte Nächte tragen und uns auch noch begleiten, wenn wir längst schon wieder zu Hause sind. Wer die Kultur eines Landes wirklich verstehen will, kommt um die typischen Melodien – ob als Dauerbrenner auf der Party oder als Megahit im Radio – einfach nicht herum.

Auch Christina, Elia und Aymeric vom Deutsch-Französischen Projektteam mussten die musikalische Kultur bei ihrer Ankunft im Ausland erst einmal kennen lernen: Während Christina seit ihrer Studienzeit in Bordeaux die Klassiker der französischen New Wave zu schätzen weiß, hat Elia in Berlin die Technoszene für sich entdeckt und Aymeric kann jetzt auch bei Songs von „Von Wegen Lisbeth“ mitsingen. Unsere Tutor*innen haben die großen musikalischen Trends und die Melodien, die ihren Auslandaufenthalt besonders geprägt haben, zusammengetragen. Ein musikalischer Leitfaden für alle, die die andere Kultur schon mal nur aus der Ferne hören wollen.

Weiterlesen

Wenn an Weihnachten Welten aufeinanderprallen

Auch wenn man an Weihnachten alte Freunde und Familie wiedersieht, so bleiben nicht alle Begegnungen in guter Erinnerung. Manchmal, wenn sich die Familie zusammenfindet, treffen die unterschiedlichsten Charaktere und Meinungen aufeinander. Da kann es auch mal sein, dass jemand dabei ist, der sich menschenfeindlich und/oder rassistisch äußert. Hier gibt’s ein paar Tipps, wie man am besten mit solchen Situationen umgehen kann. Weiterlesen