Rezept: Sommerliche Zitronenkekse mit Mohn

An verregneten Spätsommertagen überkommt einen schnell mal die Sehnsucht nach dem Herbst – auch wenn der Herbst und das Wintersemester zum Glück noch einige Wochen auf sich warten lassen. Diese einfachen Kekse passen hervorragend in diese Jahreszeit und sind schnell aus wenigen Grundzutaten gebacken. Das Grundrezept kann man außerdem je nach Lust und Laune abwandeln und zum Beispiel statt der Zitronen-Mohn-Variante die Teigkugeln vor dem Backen in Zimt und Zucker wälzen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Weiterlesen

Rezept { Vegane Süßkartoffel-Brownies

ein Beitrag von Christina

Die Süßkartoffel-Brownies sind nicht nur unglaublich schokoladig, sie sind dank gekochter Süßkartoffel auch wunderbar saftig. Vermischt mit Datteln, Banane, Haferflocken, Kokosöl und Kakaopulver werden daraus kleine vegane Leckereien, die ganz ohne Milch, Eier und Butter auskommen. Die Idee aus Süßkartoffeln ein leckeres und gesundes Gebäck zu zaubern, stammt ursprünglich von der veganen Food-Bloggerin „Delicously Ella“ (https://deliciouslyella.com/recipes/sweet-potato-brownies-with-chocolate-sauce/) , wo ihr neben Süßkartoffel-Brownies noch viele andere vegane Backideen finden könnt. Meine studentenfreundliche Variation der Süßkartoffel-Brownies kommt ohne teures Mandelmus aus und setzt dafür auf Banane. 

Weiterlesen

Kochen mit dem DFP { Tarte à la tomate

DFP steht für das Deutsch-Französisches Team vom Internationalen Club des Studierendenwerks Freiburg. Ab heute werden sie euch bis Ende Juli immer wieder Videos mit originellen französischen Rezepten besorgen. Dabei könnt ihr nicht nur die authentische französische Küche kennenlernen, sondern auch eure Französischkenntnisse auffrischen.

Die Textbeschreibung des Rezeptes sowohl auf Französisch als auch auf Deutsch findet ihr unter dem Video.

Bon appétit!

Weiterlesen

Recipe { Baked asparagus with vegan cheese and bechamel >> in memory of the passing asparagus saison

a recipe from Roin

One of the greatest regional vegetables you should take advantage of by the end of June is the very nutritious asparagus. If you’re looking for a new creative and easy way to cook it and make a full meal out of it, this is an idea of how to do it low carb and rich in healthy fats.

Prep time: 20 min | Cooking time: 15 min | Difficulty: medium-easy

Weiterlesen

Rezept { Sevaiyan (Indian Vermicelli Pudding)

an article from Anjali

Almost every country has ist own Pudding variations. They could have different toppings or are based of different ingredients. But they have one Thing in common – the sweet and milky taste of puddings is the source of happiness!

Today, Anjali is going to show us how to make Pudding in an Indian Variation. It’s easy, tasty and fancy! Why not take your tongue for a trip to India? Have fun. 🙂

Weiterlesen

Recipe { Roasted sweet potato soup with caviar lentil quinoa

ein Beitrag von Robin

Serves 2 people
Preparation: 20 min | Cooking time: 30 min | Difficulty: easy

Tools needed:
Knife, spatula, oven tray, 2 deep cooking pots (or 1 cooking pot and 1 pan), blender

Ingredients:
1 large sweet potato
1 parsnip
2 small carrots
1 handful of celery leaves (maggi kraut)
2 cloves of garlic
2 tbs of freshly shredded ginger
200 ml full fat coconut milk
1 tsp cumin powder
1 tsp nutmeg
1 tsp curcuma
½ tsp chili powder
1 tbs olive or coconut oil
200g quinoa
200g caviar lentils
1tsp smoked paprika powder

Weiterlesen

Rezept { Jiimami Dofu. ein japanischer Erdnuss-Pudding, der aber als Tofu genannt wird, vegan und salzig. Lecker? Sehr lecker!

ein Beitrag von Mirai

Wer von euch hat schon mal versucht etwas typisch Japanisches zu kochen?

So, wie bei den meisten asiatischen Küchen, wird japanisches Essen oft als kompliziert, schwierig oder zu exotisch um es selbst zu kochen beurteilt.  Ich glaube, ein Grund hierfür ist, dass man spezielle Zutaten benötigt, die man nur beim Asiamarkt kaufen kann und die man sonst selbst nie braucht.

Daher stelle ich euch heute ein Rezept vor, was euch ganz bestimmt überzeugen wird! Und zwar…Jiimami Dofu!

Weiterlesen

Rezept { Tomatenrisotto mit schwarzen Oliven. hmmmm… einfach aber lecker!

ein Beitrag von Yin

Was ich an einfachen Rezepten mag, ist, dass sie einem mit sehr wenig Aufwand und einem geringen Abwasch trotzdem viel Freude bringen können. Ohne zu viel Gewürze zu benötigen und mit frischen Zutaten kann man auch mit einfachen Gerichten Gaumenfreuden erschaffen.

Viele von euch mussten in den letzten vier bis fünf Wochen wahrscheinlich, so wie ich, viel zu Hause bleiben. Das muss nichts Negatives bedeuten, aber meinem Gefühl nach scheint die Zeit still zu stehen. In so einer stagnierenden Zeit wäre es vielleicht keine schlechte Idee, in die alten Kochbücher reinzulesen und das heutige sowie kommende Alltagsleben durch alte Weisheiten etwas zu erfrischen.

Weiterlesen