Poetry Slam

Zum Thema Bildung haben sich acht Poeten/innen aus verschiedenen Städten Deutschlands in der MensaBar getroffen. Sie alle haben in eigenen Gedichten ihre schulischen oder akademischen Erfahrungen verarbeitet, welche sie dem Publikum präsentierten. Ihr Ziel war es, auf künstlerische und humorvolle Art und Weise ein paar Denkanstöße und Impulse für die Zukunft in Bezug auf das Thema Bildung zu geben.

Weiterlesen

Which languages do you speak?

Sprache verbindet Menschen auf der ganzen Welt. Sie ist der Schlüssel zur Kommunikation. Unabhängig davon, welche Sprache du sprichst und welche du lernen möchtest – das Wichtigste ist, dass du Interesse daran hast, dich in einer, für dich attraktiven Sprache zu verständigen und engagiert bist, jemandem „deine Sprache“ beizubringen. Um dies zu ermöglichen, hat der Internationale Club vom SWFR am Donnerstag einen Tandemabend in der Mensabar veranstaltet.

Weiterlesen

Mit einem Kürbis musizieren?

Kürbisse, Spiralen, Walnüsse, Waschmaschinentrommeln, Stahlfelgen,  leere Bierflaschen oder sogar Klopapierrollen werden manchmal verwendet, um musikalische Klänge zu erzeugen. Einige Geräusche sind ungewöhnlich, aber angenehm. Diese Klänge sind dazu gedacht, neue Musik zu entdecken und zum Nachdenken anzuregen. In der MensaBar veranstaltet „Mehrklang – Gesellschaft für neue Musik“, gefördert durch die Stadt Freiburg und in Kooperation mit dem SWFR, ein Newcomer Konzert. Weiterlesen

A l’amitié! Deutsch-Französischer Austausch

Studierende und Studierendenwerks-Mitarbeitende aus Besançon, Dijon, Mainz und Chemnitz sind diese Woche im Rahmen des jährlichen deutsch-französischen Freundschaftstreffen Gäste des SWFR. Sie sind am Montag in Freiburg angekommen und werden sich eine Woche lang hier aufhalten. Wir begleiten diese interkulturelle Woche und liefern euch in einer täglich aktuellen Bildergelarie Eindrücke davon. Weiterlesen

LIVING WALLS – Eine leinwandfreie Kinowanderung

„Sie sind so damit beschäftigt durch die Straßen zu rennen, dass sie die Stadt nicht sehen.“ Dieses Statement aus dem Kurzfilm Nashorn im Galopp traf am Abend des 21. Mai so gar nicht auf das Publikum des kooperativen Projekts LIVING WALLS zwischen Kommunalen Kino und dem Studierendenwerk Freiburg zu. Hierbei erwachten verschiedenste Gebäudefassaden durch an sie projizierte Kurzfilme zum Leben. Und wie fanden die Studierenden das Projekt?

Weiterlesen