Weihnachtsferien

Endlich liegt auch der erste Schnee im Schwarzwald und es ist deutlich zu spüren: Die Weihnachtsferien stehen vor der Tür. Spaziert man durch Freiburg, ist einem spätestens seit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes klar, wie rasch der Dezember gekommen ist und das Jahr sich dem Ende zuneigt.  In den WG’s werden Plätzchen gebacken und Glühwein getrunken und die Vorfreude auf die freie Zeit steigt von Tag zu Tag. Aber wie verbringen Freiburger Studierende die Feiertage? Geht es über die Feiertage nach Hause oder sogar in den Urlaub? Wir haben uns mal umgehört! Ein Beitrag von Ina Lukas. Weiterlesen

Three international Christmas traditions that may seem strange to foreigners

Christmas is a time of traditions – each family, village, region and country has their own and many people have surprisingly strong options on how things should be done. Whether it’s about where and with whom to spend the holidays, about the decorations or the food – once established it seems almost sacrilegious to break with certain Christmas traditions. To outsiders this behaviour can be amusing or even absurd but what kind of traditions are we even talking about? Here’s three international Christmas traditions that might seem a little odd to people from other countries. Weiterlesen

Wenn an Weihnachten Welten aufeinanderprallen

Auch wenn man an Weihnachten alte Freunde und Familie wiedersieht, so bleiben nicht alle Begegnungen in guter Erinnerung. Manchmal, wenn sich die Familie zusammenfindet, treffen die unterschiedlichsten Charaktere und Meinungen aufeinander. Da kann es auch mal sein, dass jemand dabei ist, der sich menschenfeindlich und/oder rassistisch äußert. Hier gibt’s ein paar Tipps, wie man am besten mit solchen Situationen umgehen kann. Weiterlesen

Božič – Weihnachten auf Serbisch-Orthodox

Frühmorgens, draußen ist es noch dunkel, steigt mir der Duft der frischgebackenen Česnica* in die Nase und weckt mich sanft aus dem Schlaf. Es ist der 25. Dezember des julianischen Kalenders, oder der 7. Januar des gregorianischen Kalenders, der heutzutage gültig ist. Schon um vier Uhr an diesem Morgen ist meine Mutter aufgestanden, um die Česnica rechtzeitig für das Frühstück zu backen. Weiterlesen